Ausblick Mittelstufe

Erprobungsstufenleitung: Fr. Trümper-Liekenbrock und Fr. Jürgensen

Ausblick auf die Mittelstufe

Am Ende der Stufe 6 steht dann die Entscheidung an, welche Profilklasse für den Schüler bzw. die Schülerin der Stufe 7/8/9 geeignet ist.
Zur Wahl stehen

  • das  MINT Profil (mathematisch-naturwissenschaftlich ausgerichtet)

Es ergibt sich damit ab der Jahrgangsstufe 7 eine neue Klassenzusammensetzung, deren Einteilung in Absprache mit den Eltern und Schülern durch die Erprobungsstufenkonferenz erfolgt.

Hierbei werden verschiedene Faktoren berücksichtigt:

  • auf der einen Seite die individuelle Fähigkeiten und der Förderbedarf der Schülerin und des Schülers
  • auf der anderen Seite das soziale Klima sowie die Größe und Leistungsfähigkeit der neuen Lerngruppe.