Mittelstufe

Mittelstufenleitung: Fr. Üffing und Hr. Stephan
Die Mittelstufe ist für die Schülerinnen und Schüler des Hölderlin Gymnasiums eine neue Phase auf dem Weg zum Abitur.
Die Organisation der Mittelstufe richtet sich grundsätzlich nach den Vorgaben der Ausbildungs- und Prüfungsordnung Sekundarstufe I (APO-SI).
Jahrgangsstufe 7:
Zu Beginn der Mittelstufe werden die Schülerinnen und Schüler am Hölderlin-Gymnasium in der Jahrgangsstufe 7 neu in „Profilklassen“ zusammengesetzt:
Um die Schülerinnen und Schüler individuell nach ihren Interessen und Fähigkeiten zielgerichtet zu fördern, treffen die Lehrerinnen und Lehrer am Ende der 6. Jahrgangsstufe gemeinsam mit Eltern und Schülerinnen und Schülern die Entscheidung, in welchem Profil das jeweilige Kind in der Mittelstufe unterrichtet werden soll  (Erprobungsstufe)
Diese Profilklassen bilden in den drei Jahren der Mittelstufe jeweils ihre eigenen Schwerpunkte, die unter „Profile“ genauer betrachtet werden können. Für die inhaltliche Schwerpunktsetzung werden die jeweils zur Verfügung stehenden Ergänzungsstunden der Stundentafel genutzt.
Jahrgangsstufe 8:
Mit Beginn der Jahrgangsstufe 8 wird zusätzlich differenzierter Unterricht im Wahlpflichtbereich nach §17 Abs.3 APO-SI erteilt.
Am Hölderlin-Gymnasium haben die Schüler die Wahl zwischen

Der Differenzierungsunterricht findet am Hölderlin-Gymnasium grundsätzlich 3-stündig statt.
Zur Erprobung der eigenen Sprachkompetenz und als Erlebnis des englischen Lebens-, Sprach- und Kulturraumes findet im 2. Halbjahr der Jahrgangsstufe 8 eine freiwillige Jahrgangsstufenfahrt nach England statt.
Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 haben bei Interesse die Möglichkeit, an einer 1. Hilfe-AG teilzunehmen und ggf. im Schulsanitätsdienst zu arbeiten.

Jahrgangsstufe 9:
In der Jahrgangsstufe 9 sollen die Schülerinnen und Schüler des Hölderlin-Gymnasiums auf den Übergang in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe vorbereitet werden.
Gleichzeitig findet zum Kennenlernen der Berufs- und Arbeitswelt eine erste Übungseinheit zum Bewerbungstraining in Zusammenarbeit mit unserem außerschulischen Partner, der DEVK, statt.
Die gesamte Jahrgangsstufe nimmt in den Wintermonaten an einem im Schulprogramm festgelegten und von der Fachschaft Sport unterstützen einwöchigen Schullandheimaufenthalt in Südtirol mit einer Grundausbildung zum Skifahren teil.