Köln Marathon 2016

Köln-Marathon 2016
Wir waren dabei!
Zu den fast 26.000 Marathon-Läufern , die am Sonntag in der Stadt beim 20.Köln Marathon gelaufen sind, gehörten wir dazu.
Mit 3 Schülerstaffeln des Städt. Hölderlin Gymnasiums und 1 Lehrerstaffel sind wir alle glücklich im Ziel angekommen.
Bereits in der Früh mussten wir los, denn um 8.30 Uhr bekamen wir unsere letzten Informationen und T-Shirts von Hr. Lubig und Hr. Claudi am Treffpunkt in Deutz.
Nun wurden die Staffelnummer erstmal mit Nadeln befestigt, die T-Shirts und Trikots angezogen und dann ging es für Einige schon zum Start und für die Anderen jeweils zu ihren Wechselzonen.
Das war nicht immer so einfach, denn es gab nicht nur für Autos einige Sperrungen, auch die KVB konnte nicht alle Strecken fahren.
Nach dem Einchecken an der Wechselzone wurden Bananen und Wasser ausgeteilt und dann hieß es erstmal „warten“.
Aber nur wenige Zeit später ging es auf der Universitätsstraße auch schon los: Kurz nach dem Marathon-Auto rannte Raymond Kipchumba Choge aus Kenia, der KM 13 in 39 Minuten erreichte, mit seinen Läufern an uns vorbei. Wir konnten es kaum glauben.
Er erreichte nach 2:08:392 Stunden und 42,195 km als Erster das Ziel.
Das war unglaublich.
Einige von uns liefen in ihren Staffeln, andere waren  unterwegs, weitere Läufer warteten in ihren Wechselzonen. Wir sahen einige witzige Leute, verkleidet und es gab so viele Menschen, die uns am Wegesrand  zujubelten: „Klasse, super, weiter“ und die mit viel  Gesang und ihren Trommeln eine tolle Stimmung machten.
Es war unglaublich schön.
An den einzelnen  Wechselzonen warteten dann schon die nächsten Staffelläufern mit unseren Lehrer(innen) und viele Freunde und Eltern auf uns.
Im Anschluss ging es für alle weiter in Richtung Dom zum Ziel.
Am Zelt “Schulmarathon“ kamen alle zusammen, wir konnten uns austauschen, bekamen glücklich unsere Medaillen und sagen:
Marathon 2017- Wir sind wieder dabei.

Stacks Image 12
Stacks Image 14
Stacks Image 10
Stacks Image 16