Religion

Liebe Schülerinnen und Schüler,

für unseren Weihnachtsgottesdienst im letzten Jahr hatten wir das Thema „Da kommt was auf uns zu“ mit einem großen Stern über dem Stall von Bethlehem gewählt. Es sollte uns daran erinnern, wie hell dieser Stern in die Dunkelheit unseres Lebens leuchtet und wieviel Hoffnung und Heil vom kleinen Kind in der armseligen Krippe für uns Christen ausgeht.

Natürlich kam in dem Jahr plötzlich ganz viel Anderes auf uns zu. Nachdem wir frohe Weihnachten gefeiert und im Februar noch ausgiebig die Karnevalszeit genossen haben, brach Corona abrupt in unser Leben ein und brachte soviele Veränderungen für uns mit. 

Und jetzt steht wieder ein Weihnachten vor der Tür. Und dieses Jahr haben wir erst recht die Sehnsucht nach Licht, nach Wärme, nach Nähe – trotz aller Distanz. Unser schön erleuchtetes und geschmücktes PZ macht uns diese Sehnsucht gut deutlich.

Hoffen wir, dass wir dennoch alle ein anderes, aber frohes und gesegnetes Weihnachten im engen Familienkreis feiern werden, dass uns gut tut, uns Kraft schenkt und uns auf bessere Zeiten nach der Pandemie hoffen lässt.

Und nächstes Jahr singen wir dann hoffentlich am Ende unseres Gottesdienst alle wieder ganz laut : 

„Fröhliche Weihnachten!“

Das wünscht euch und euren Familien von ganzem Herzen

eure Fachschaft Religion

Curriculum Katholische Religion

Kernlehrplan KR konkretisierte Unterrichtsvorhaben 5-9

Curriculum Evangelische Religion

Jgst ER 5 – 9Kompetenzlehrplan

CurriculumSEK II