Aktuelles

Impressionen vom Tag der offenen Tür am 01.12.2018


Das Hölderlin Gymnasium ist „MINT-freundliche Schule

Das Hölderlin Gymnasium hat es geschafft und darf sich nun für einen Zeitraum von drei Jahren „MINT-freundliche Schule“ nennen. Am 29.10.2018 wurden wir neben 92 weiteren Schulen aus NRW im Rahmen einer Festveranstaltung im Rathaus Dortmund ausgezeichnet. Stellvertretend für unser Kollegium und die Schülerschaft nahm eine kleine Delegation –  Frau Hallas und Frau Reiter – an der Verleihung in Dortmund teil, um die Urkunde entgegenzunehmen. Die Ehrung der Schulen in NRW steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK).

Die »MINT-freundlichen Schulen« werden für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Unternehmen sowie die Öffentlichkeit durch die Ehrung sichtbar und von der Wirtschaft sowie Fach- und Wissensverbänden nicht nur anerkannt, sondern auch besonders unterstützt. Bundesweite Partner der Initiative »MINT Zukunft schaffen« zeichnen in Abstimmung mit den Landesarbeitgebervereinigungen und den Bildungswerken der Wirtschaft diejenigen Schulen aus, die bewusst MINT-Schwerpunkte setzen. Die Schulen werden auf Basis eines anspruchsvollen, standardisierten Kriterienkatalogs bewertet und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Bewerbungsprozess.

Frau Hallas und Frau Reiter freuten sich sehr, dass mit dieser zukunftsweisenden Auszeichnung die sehr erfolgreiche und engagierte Arbeit im Bereich der MINT- Fächer an unserer Schule bestätigt wird.

Lukas Plümper, Technik begeistert e.V.; Marius Galuschka, Christiani AG; Joachim Schoepke, Bildungsministerium NRW; Markus Fleige, Technik begeistert e.V.; Thomas Michel, stv. Vorsitzender MINT Zukunft e.V.; Bettina Wallor, Bildungsbüro Rhein Sieg Kreis; Cornelia Ferber, Stadt Dortmund.
Bitte geben Sie bei den Fotos “(c) MINT Zukunft” an.