Spendenaktion für Moria

MWagener/ September 26, 2020/ Schulleben

Zeichnung von Aleyna, Q1

Innerhalb von drei Sammeltagen hat das HöGy mehr als 200 Kisten Hilfsgüter gesammelt und dabei außerordentliche humanitäre Hilfe geleistet. Ein Beispiel für schöne Geschichten ist von der Klasse 9c berichtet worden, die ihr gesammeltes Geld, welches der Busfahrer bei der ausgefallenen Englandfahrt bekommen sollte, in Hygiene und Nahrungsmittel umgewandelt und diese anschließend gespendet haben. Die Klasse 9a von Frau Hackenberg und Frau Görgens-Klein haben am letzten Freitag 100 Kisten in ihren Vertretungsstunden sortiert und gepackt. Dabei haben sie nicht nur selbstständig gearbeitet, sondern haben auch weitere Kartons beim Rewe besorgt.

Am Freitag Nachmittag hat dann die SV und Frau Hillesheim noch weitere zwei Stunden Kartons gepackt und diese Arbeit am Samstag ab 14 Uhr fortgeführt. In Kooperation mit weiteren Schüler*Innen aus der Q2 haben die SV Schüler*Innen, Frau Hillesheim, Frau Seibel (ehemalige Referendarin, die extra vorbeigekommen war) und Herrn Cesco bis 17 Uhr alles verladen und sind dann teilweise noch bis 20 Uhr mit ins Zentrale Lager von Europe Cars gefahren. 

https://rheinerlei.de/hoelderlin-gymnasium-beteiligt-sich-an-spendenaktion-fuer-moria/

Share this Post