Vorstellung des CyberMentor Programms für die Mädchen

Am 29. Mai haben drei Veranstaltungen zur Mädchenförderung in MINT Fächern am Högy stattgefunden. Frau Sander von der Universität Regensburg stellte den Schülerinnen der Jahrgangstufen 5 und 6, 7 und 8, sowie 9 und der Einführungsphase das CyberMentor Programm vor.

CyberMentor ist die größte kostenlose Online-Plattform für MINT interessierte Schülerinnen und Frauen, die selbst im MINT Bereich arbeiten. Jede Schülerin erhält nach Anmeldung eine Mentorin, die die gleichen Interessen hat. Diese gibt der Schülerin einen exklusiven Einblick in ihrem Berufsalltag. Gemeinsam wird innerhalb von einem Jahr an einem MINT Projekt gearbeitet.

Weiter Informationen gibt es auf der Internetseite von CyberMentor

Interessierte Schülerinnen können sich weiterhin bei Frau Antonova melden.